Wildeshausen verfügt nach derzeitigem Stand nicht über einen auf touristische Zwecke ausgerichteten Campingplatz. Es gibt lediglich einen Wohnmobilstellplatz am Krandel, dessen hohe Belegungszahl allerdings dafür spricht, dass voraussichtlich auch ein Campingplatz in Wildeshausen mit Erfolg geführt werden könnte.

 

Beginn des Campingplatzes Aufmühle

 

Der Campingplatz Aumühle, an der B 213 in Richtung Ahlhorn in reizvoller Umgebung gelegen, verfügt über ca. 100 sonnige oder bewaldete Stellplätze für Zelte und Wohnwagen. Der Platz ist in der Vergangenheit als Wohnstätte sog. „Werksarbeiter“ und wegen diverser bauordnungsrechtlicher Missstände ins öffentliche Blickfeld geraten. Mit Sorge hat die UWG zur Kenntnis nehmen müssen, dass der Platz zur Jahresmitte aufgrund baulicher Mängel vom Landkreis geschlossen werden wird.

 

Leergeräumte Stellplätze

 

 

Die UWG hat hatte sich schon in der Vergangenheit für den Platz und seine angestammten Bewohner eingesetzt. Dieses Engagement wird die UWG auch in Zukunft fortsetzen. Da der Campingplatz auch in Zukunft für Wildeshausen von Bedeutung ist, wird die UWG daher eine Wiedereröffnung, auch unter dem alten Betreiber, unterstützen. Dabei wird es jedoch erforderlich sein, die Attraktivität des Platzes durch umfangreiche Sanierungs- und Modernisierungsmaßnahmen deutlich zu steigern.

 

Eine sonnige Möglichkeit ein Zelt aufzuschlagen